Welcome to Lago di Como

Wunderschone Villa in der Ortschaft Olgiasca mit einen atemberaubenden Blick auf den Comer See von allen Raumen der Villa. Ideal fuer erholsame Tage…

Spektakulare Villa im Cremia mit einem bezaubertem Panorama auf den Comer See und seine umliegende Gebirglandschaft. Mit grossem Swimmingpool ist das ideale Ziel fuer einen entspannenden Urlaub..

Gemütliche Dreizimmerwohnung im zweiten Stock einer Wohnanlage in der Stadtmitte von Colico und nur 100m vom Comer See promenade entfernt.

Befindet sich in der kleinen Stadt Cremia, mit wunderschoenen Blick uber Comer See, nur zwei Gehminuten vom Strand entfernt

Entdecken Sie Colico

Colico ist der letzte Erholungsort am Ostufer des Comer Sees, der vom imposanten Monte Legnone dominiert wird, der mit 2609 Metern der höchste Berg in der Provinz Lecco ist.

Die Stadt ist ein Ferienort am See mit guten Unterkünften und ist während der Sommersaison sehr beliebt. ist das wichtigste Zentrum des Alto Lario.

2006 und 2008 war er Gastgeber der italienischen Bühne des Kitesurf-Weltcups.

Entdecken Sie Cremia

Die Stadt liegt am westlichen Ufer des Comer Sees, im nördlichen Teil des Alto Lario und besteht aus vielen Ortsteilen an den Hängen des Monte Bregagno.

Unter diesen Dörfern befindet sich San Vito, am See, wo sich die Kirche befindet, die San Vito und San Modesto gewidmet ist. In der Nähe dieser Kirche wurden Fragmente von Vasen, Werkzeugen und anderen Gegenständen aus der Römerzeit gefunden.

Aus den Dokumenten geht hervor, dass Cremia 1172 befestigt war und am Ufer des Sees eine Burg hatte. Von diesen Gebäuden war jedoch keine Spur zu sehen.

Menü schließen